Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es.

Vortrag: Mit Glückshormonen durch den Tag

"Wenn es gelingt, die Lebenskräfte zu identifizieren, die uns all die Risiken und Gefährdungen der Zivilisation buchstäblich vom Leibe halten, dann ist eine neuartige und umfassende Vorbeugung möglich: eine Lebensweise, die den Zusammenhang von GLÜCK und GESUNDHEIT wiederherstellen kann."

Heiko Ernst, 1992

 

Sie erfahren,

  • welchen Einfluss unsere Stimmung auf die Entstehung von Krankheiten hat,
  • wie Glück und Gesundheit zusammenhängen
  • und wie die Herstellung guter Gefühle gesund machen kann.

Wer um die Zusammenhänge weiß, der kann lernen, seinem Glück auf die Sprünge zu helfen und das Glücklichsein zu trainieren.

 

"Jeder hat sein eigen Glück unter den Händen, wie der Künstler eine rohe Materie, die er zu einer Gestalt umbilden will. Aber es ist mit dieser Kunst wie mit allen; nur die Fähigkeit wird uns angeboren, sie will gelernt und sorgfältig ausgeübt sein." Johann Wolfgang von Goethe

Kontakt

Elisabeth Bergmann

Jeilerstr. 10

48147 Münster

fon 0172.20 85 770

elisabethbergmann@online.de

News

Nordic Walking-Einführungskurs

im Wienburgpark

Montag ab dem 26.08.19

17 - 18 Uhr

8 x 60 Minuten

mit 75 € Bezuschussung

incl. kostenlosem Stockverleih

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elisabeth Bergmann